Logo des Stadtmuseums --> Link auf die Startseite - Das Logo besteht aus einem Fisch, der keiner Spezies zugeordnet werden kann, umrahmt von einem schwarzen Kasten
 Haus zum Stockfisch
 Stadtmuseum Erfurt



 

Geschichte der Landeshauptstadt Erfurt

Stadtmodell Erfurt

 
Zweiter Erfurter Denkmal-Foto-Lauf 2017

Am Sonntag, den 17. September 2017 findet der "Zweite Erfurter Denkmal-Foto-Lauf" des Stadtmuseums Erfurt statt. Anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ steht der diesjährige Denkmal-Foto-Lauf unter dem Motto „Auf den Spuren Martin Luthers“. Bedeutende Lebensabschnitte wie das Studium der "Sieben Künste" oder seine Zeit im Augustinerkloster verbrachte Martin Luther in Erfurt. Diese Orte, die Luthers Zeit in Erfurt prägten, sollen im Rahmen der Foto-Rallye erkundet werden. Insgesamt sollen die Teilnehmer mit Hilfe einer Stadtkarte sieben Lutherstätten aufsuchen und fotografieren. Als Bonus-Aufgabe sollen bestimmte Details an den jeweiligen Orten gesucht und richtig zugeordnet werden.

Die ersten drei Teilnehmer, die wieder beim Stadtmuseum "Haus zum Stockfisch" ankommen und alle Lutherstäten sowie die richtig zugeordneten Details auf Digitalkamera oder Smartphone vorzeigen können, erhalten einen attraktiven Preis.
Alle Teilnehmer können ihre Fotos anschließend bis zum 30. September 2017 als digitale Datei einsenden. Eine Fachjury wählt aus allen eingesandten Fotos die drei besten aus und prämiert diese am Donnerstag, den 26. Oktober im Stadtmuseum Erfurt "Haus zum Stockfisch".

Diese Preise warten auf die drei Gewinner des Denkmal-Foto-Laufs:
1. Platz:
Ein Gutschein über einen individuellen Fotokurs der "Knipsakademie Erfurt" sowie eine exklusive Führung durch das Stadtmuseum Erfurt "Haus zum Stockfisch"
2. Platz: Eine individuelle Führung in der "Alten Synagoge" mit Kaffee und Kuchen
3. Platz: Eine individuelle Führung durch den "Benaryspeicher"

Anmeldung:
Per E-Mail unter: denkmal-fotocross@erfurt.de Per Telefon unter: 0361 655 5641 Nach eingegangener Anmeldung erhalten Sie alle weiteren Informationen sowie notwendige Unterlagen.
Stadtmodell Erfurt

 
Barfuss ins Himmelreich? Martin Luther und die Bettelorden in Erfurt

"Barfuss ins Himmelreich? Martin Luther und die Bettelorden in Erfurt":Unter diesem Titel eröffnet das Stadtmuseum am 18. Mai eine große Sonderausstellung, die das museale Hauptprojekt der Landeshauptstadt zum Reformationsjubiläum 2017 darstellt. Ihr Thema ist zum einen die erstmals im Zusammenhang dargestellte Geschichte der Bettelordensklöster der Franziskaner, Dominikaner und Augustiner-Eremiten, die über Jahrhunderte hinweg die Erfurter Stadtgeschichte und Bildungslandschaft geprägt haben und deren bauliches Erbe noch heute prominent im Stadtbild präsent ist. Zum anderen geht es um den jungen Martin Luther, der hier vom Studenten zum Mönch wurde. Sein Weg führte ihn von der pflichtschuldigen Erfüllung der Gelübde und Regeln über die Verzweiflung am eigenen Ungenügen in Gottes Augen hin zur Kritik am Klosterwesen insgesamt. Dabei wurde er vom universitären Theologen zum leidenschaftlichen Streiter für eine von allem Leistungsdenken befreite Glaubensgemeinschaft.. mehr ...

 
Herzlich willkommen im Stadtmuseum Erfurt

Das prächtige Renaissancegebäude „Haus zum Stockfisch“ in der Johannesstraße, nur wenige Gehminuten von Erfurts Flaniermeile Anger entfernt, lädt ein zu einem Rundgang durch 30.000 Jahre Stadtgeschichte.

Folgen Sie den Spuren der alten Metropole Thüringens, des mittelalterlichen Handels- und Kulturzentrums, der geistigen Heimat Martin Luthers und der ältesten Universität im heutigen Deutschland. Über die Blütezeit des „alten Erfurt“ hinaus spannt sich der Bogen der Ausstellung bis in die Moderne des 20. Jahrhunderts.

In der Ausstellung wird der Reiz hochkarätiger Exponate kombiniert mit multimedialen Angeboten und Bezügen zur Gegenwart. Als Herzstück des „Netzwerkes Stadtgeschichte“ bietet das Stadtmuseum auch Verweise auf andere Museen und Erinnerungsorte, womit es sich als Ausgangspunkt für eine Erkundungstour durch Erfurt anbietet.

Am 31. Oktober 2012 wurde die Ausstellung Rebellion - Reformation - Revolution eröffnet.
Pfeil nach rechtsoben Stadtmuseum und 150 Jahre Geschichtsverein

 
Das Netzwerk "Stadtgeschichte"
 
Vorderansicht des Museums "Neue Mühle" Vorderansicht des Druckereimuseums Benaryspeicher Ansicht der Wasserburg Kapellendorf
Museum "Neue Mühle" Druckereimuseum
"Benaryspeicher"
Wasserburg Kapellendorf
Blick ins Carillon Luftschutzbett und Rettungstafel
Bartholomäusturm Luftschutzkeller

© ·  Stadtmuseum Haus zum Stockfisch ·