Logo des Stadtmuseums --> Link auf die Startseite - Das Logo besteht aus einem Fisch, der keiner Spezies zugeordnet werden kann, umrahmt von einem schwarzen Kasten
 Haus zum Stockfisch
 Stadtmuseum Erfurt



 

Die Dauerausstellung im Stadtmuseum Erfurt

Besucher beim Betrachten des Erfurter Ratssilbers Blick in die zweite Ausstellungsetage "Metamorphosen einer Stadt"
Besucher beim Betrachten des Erfurter Ratssilber Blick in die zweite Ausstellungsetage "Metamorphosen einer Stadt"

Die Dauerausstellung "Tolle Jahre - An der Schwelle der Reformation" gibt erstmals einen Überblick über die gesellschaftlichen und religiösen Verhältnisse, die der Student und Mönch Martin Luther in der Mittelaltermetropole Erfurt vorgefunden hat. Jene "Metropolis Thuringiae", eine der größten Städte des Reiches, hat den späteren Reformator nachhaltig geprägt. Eindrucksvolle Exponate aus dem alten Rathaus lassen Macht und Pracht der Quasi-Reichsstadt lebendig werden, zahlreiche Kirchenschätze stehen für die sakrale Gemeinschaft des Mittelalters im "thüringischen Rom".

Pfeil nach rechts "Tolle Jahre - An der Schwelle der Reformation"


Der Film "Steinerne Chronik" gibt Einblicke in die Geschichte Erfurts von den Ursprüngen der Besiedlung bis in die Gegenwart.

Pfeil nach rechts Film "Steinerne Chronik"


Das Geschichtslabor "Rebellion - Reformation - Revolution" verbindet die museale Darstellung der großen Bedeutung Erfurts für Martin Luther, als "Wiege der Reformation" und Ort der ältesten Universität Deutschlands mit einer installativen Konfrontation von Geschichte und Gegenwart. Diese fordert den Besucher zur Auseinandersetzung mit Fakten und Überlieferungen auf, deren Fortwirken im eigenen Leben hinterfragt wird.

Pfeil nach rechts "Geschichtslabor: Rebellion - Reformation - Revolution"


Die Ausstellung "Metamorphosen einer Stadt - Erfurt von 1815 bis 1990" präsentiert die Erfurter Geschichte im Zeitalter der Moderne. Das 19. und 20. Jahrhundert haben das Stadtbild und die Lebenswelt der Erfurter grundlegend geändert, was im thematischen Ausstellungsabschnitten deutlich gemacht wird.

Pfeil nach rechts "Metamorphosen einer Stadt - Erfurt von 1815 bis 1990"


Eine Presseserie stellte besondere Exponate aus dem Bestand des Stadtmuseums Erfurt vor. Es sind teils echte Schätze aus Silber und Gold, teils "Schätze des Wissens", die uns die Geschichte der Stadt Erfurt und das Leben ihrer Bürger über die Jahrhunderte besser verstehen lassen.

Pfeil nach rechts "Fundstücke aus dem Stadtmuseum"
 

Link: Zurück zum Seitenanfang


© ·  Stadtmuseum Haus zum Stockfisch ·